Vorstandssitzung 18.Juni, Frauenfeld

vorstandssitzung frauenfeld.jpeg

Trotz der zunehmenden Digitalisierung und der damit einhergehenden Häufung von Online-Sitzungen zeigt sich immer wieder, wie wertvoll und bereichernd das persönliche Zusammenkommen ist. Nicht nur der Austausch wird intensiver, auch die Dynamik und die Qualität der Diskussionen profitieren enorm davon. Diesmal an einem schönen Sommerabend in Frauenfeld.

Rückblick auf die letzte Sitzung
In unserer letzten Sitzung haben wir uns klassisch mit einer Vielzahl an Themen auseinandergesetzt. Die Diskussionen reichten von der Planung der Generalversammlung 2025 über Informationen zur Delegiertenversammlung bis hin zu weiteren Entwicklungen in unserem Berufsverband. Ein zentrales Thema war auch die Vorbereitung der neuen Homepage, deren Aufgleisung wir erfolgreich vorangetrieben haben und der erste Kantonalverband sein werden, der diesen entsprechend aufarbeiten darf. 

Kantonale politische Arbeit im Fokus
Ein wesentlicher Punkt unserer Arbeit nimmt zunehmend die kantonale politische Arbeit ein. Der Austausch mit Parlamentarierinnen und Parlamentariern wird immer intensiver und ist für unsere Positionierung und Einflussnahme unerlässlich. Themen wie die BAB-Entwicklung (Berufsausbildung und -bildung) und kantonale Tagungen, wie der Thurgauer Gesundheitsgipfel, gewinnen an Bedeutung und erfordern eine kontinuierliche und strategische Auseinandersetzung. 

Gast: Stefanie Hafner
Ein besonderes Highlight unserer Sitzung war der Besuch von Stefanie Hafner. Ihre Teilnahme brachte eine neue Perspektive in unsere Runde und bereicherte die Diskussionen auf vielfältige Weise. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals herzlich bei Stefanie für ihre Teilnahme und ihre Inputs bedanken.